Trauerkarten

waren gewünscht. Das ist immer kein gutes Thema, aber es gehört zum Leben dazu, nur leider schwer zu begreifen. Die Dame, welche sie in Auftrag gab, wollte gleich ein paar auf “Vorrat” habe. Und, sie sollten nicht sooo schwarz sein. Diese hier sind entstanden.

TrauerkarteTrauerkarteTrauerkarte
Trauerkarte3 Trauerkarte1 Trauerkarte

Bei der ersten Karte hab ich eine Variante des Designer-Motivklebeband This and That Epic Day verwendet. Das fand ich dazu sehr passend. Daran siehst du, dass die Ware von Stampin’ UP sehr vielseitig einsetzbar ist. Auch die gestempelten Blüten aus dem Set -Summer Silhouettes- HK Seite 12, Karte 2 und 3 sind nicht nur für sommerfrische Karten zu verwenden. Die Blüten der 5. Karte sind nicht von SU, ich finde sie aber trotzdem ganz passend. Hm, muß mal versuchen sie aus unserem Papier selber herzustellen. Das müßte doch gehen?, oder was meinst du?
Jetzt wünsch ich euch ein schönes, nicht soo heißes Wochenende! Könnt ihr euch erinnern, vor nicht allzulanger Zeit haben wir geschimpft, weil es nicht warm werden wollte. Noch im Mai Superkalt, brrr!
LG Monika

2 Gedanken zu „Trauerkarten

  1. Einfach wunderschön! Ja, Trauerkarten braucht es oft auf Vorrat, damit im Falle, schnell eine zur Hand ist. Deine sind so schön schlicht, edel einfach wunderschön!Danke fürs zeigen
    Alles Liebe aus Tirol,
    Beate

    • Hallo Beate, oh freu mich, dass du mir einen Kommentar hinterläßt. Du, ich schau auch oft bei dir vorbei, hab mich bis jetzt noch nicht in deinen Kommentaren gemeldet. Änder ich, versprochen! Danke und liebe Grüße zurück sendet
      Monika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.