5 Gedanken zu „Osterkarte – eine hab ich noch

  1. Ich bin es nochmal…hihi.Ich meinte tatsächlich dein Ostergebäck…den Osterkranz…hieß er so?
    Ich wünsche dir eine schöne Woche und sage schon einmal lieben Dank.
    Herzliche Grüße
    Melanie

  2. Liebe Monika
    Ich wusste gar nicht wo ich bei deinen ganzen Osterwerken zuerst hinschauen sollte, warst du fleißig.
    Respekt!
    Die Geschichte von der Dame, die dir aushalf, fand ich zu schön. Es gibt auch noch liebe Menschen.
    Ich wünsche dir und deinen Lieben ein schönes Osterfest und vielleicht hast du bei Gelegenheit noch einmal das Rezept von deinen Leckereien für mich.
    Es grüßt dich herzlich, Melanie 😀

    • Hallo Melanie, danke für deinen Besuch. Ja, ich habe mich auch gefreut, eine Hilfe zu bekommen als mein Geldbeutel plötzlich leer war.
      Danke für die Ostergrüße, euch auch schöne Ostern. Was für ein Rezept? Hergottsbescheißerle? Das schick ich dir gerne, wenn´s das ist.
      Typisch schwäbisch, aber ich bin keine. Liebe es trotzdem heiß und innig und hab mein eigenes Rezept dazu erfunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.