Schwierig….

ist es für mich gerade hier etwas zu posten. Mein PC ist hin, ein Neuer muss her und das geht nicht so schnell wie ich dachte. Aber mit Fotos vom Handy aufs Tablet schicken und dann dort diesen Beitrag schreiben klappt, wenngleich schon ganz schön umständlich! Dabei hab ich euch gar kein neues Stempelset zu zeigen, sondern eine neue Technik, die ich noch nicht probiert hatte.

Double Slider Card – doppelte Ziehkarte. Habt ihr sicher schon gesehen im weiten www. Ich hab sie bei Alexandra Grape entdeckt. Den Link einzufügen kriege ich jetzt gerade hier nicht hin. Das hole ich später nach.

Schönes Wochenende!!

Stadt, Land, Gruß…..

mit diesem Set von SU hab ich auch eine Karte (na ja, eigentlich mehrere verschiedene) gewerkelt.

Einen neuen Folder habe ich dazu auch mit verwendet der eine Skyline-Abbildung von beliebten Städten zeigt. Das fand ich ganz witzig.
Diese Karte ist auch damit entstanden.

Ich grüße euch herzlich, Monika

Bei mir ist noch Sommer

…. und nicht wie auf vielen Bastelblogs schon Winter mit Weihnachtskarten.
Die kommen etwas später.
Bei diesem tollen Papier – Limette und Sommerbeere sowie 2 ältere Farben von SU – und der Gänseblümchenstanze braucht´s nicht mehr viel auf einer Karte!
Herzliche Grüße, Monika

Hölzern….

…. sind meine heutigen Karten. Ich finde sie toll. Dieses Papier von SU – Designerpapier im Block Holzdekor -ist wirklich klasse.

Erst habe ich gedacht, oh nein, viel zu dunkel. Aber in der Zwischenzeit bin ich ganz glücklich, es zu besitzen. Sicher habt ihr auch schon gemerkt, dass ich damit auch meine Papiertraumhäuser und die Bäume gewerkelt habe (hier und hier)

Auch andere Motive gefallen mir damit sehr gut, wie diese hier.

Bei der folgenden Herrenkarte war gewünscht: Holz – Volleyball (seht den Schlips) und 50 (die sind innen gestempelt)

LG Monika

Blumensträuße…

… auch wieder zur Hochzeit oder anderer Festlichkeit sind mir vom Basteltisch gehüpft.
Die Blumen sind wieder mit der Gansai Tambi Pearl Colorfarbe (mit dem Pinsel Farbe aufs Papier streichen, dann ausstanzen) gefertigt. Ein paar Pergamentblumen sind auch dabei. Nach einer Idee von Andrea.

Die Thinlits von SU- Delicate Ornaments – (gibt es leider nicht mehr) hätte ich nie damit in Verbindung gebracht, daraus einen Kübel oder Vase zu werkeln. Danke Andrea und Liz (sie war die Urheberin).

Dann habe ich noch aus dem Set So dankbar auch einen Blumenstrauß gewerkelt.
Schönes Wochenende! Monika

Auto, viele Blumen, 70….

…… das waren die Vorgaben für diese Karte.

Ich find sie fast ein wenig zu bunt, der Bestellerin hat es gefallen.
Die Idee mit dem Auto habe ich hier gefunden. Ich habe dazu die zweitkleinste Stanze aus den Framelits Ovalkollektion für den Autokörper, für die Öffnung der “Sitzfläche” die Ovalhandstanze 1 3/4″ x 7/8″, für die Räder verschiedene Kreisstanzen und für die Blumen das Stempelset “Donnerwetter”, für die “70” das Set “Labeler Alphabet” (mit der Hand ausgeschnitten) alles von SU verwendet. Die Blumen habe ich ebenfalls mit der Hand ausgeschnitten.
Schönes Wochenende wünscht euch Monika

18. Geburtstag

….da wurde eine besondere Explosionsbox gewünscht. Na ja, für uns Basler ist dieses Ding nicht unbedingt etwas Besonderes. Aber die Bestellerin kannte dies nicht und hat sich sehr gefreut.

Der Schriftzug auf der Box ist von Wycinanka.

Das Material (gepulvertes Keramik) habe ich hier gekauft, angerührt und in diese Form gegossen. Das war´s auch schon für heute. LG Monika

Kerzen und Herzen

Mit solchen Boxen geht es heute voran.

Die Box als solches hab ich bei Geli gesehen, sie hat es mir sofort angetan. Was sagt ihr dazu?

Geht auch mit der anderen Stanze aus den Thinlits – Fensterschachtel – sehr gut. Na ja und zu den Framelits Sukkulenten – alles von SU – brauch ich sicher keinen Kommentar abgeben. Die sind sowieso der Hit – für mich jedenfalls.
Immer wenn mir das Papier für die Blüte zu dunkel erschien, hab ich einfach eine Schicht weiß dazwischen gemogelt. So gefällt es mir.

Schönes Wochenende! Monika

Geburtstagsteelicht

….. ist der Verpackungsvorschlag heute für euch. In meinem Fachmarkt gab es diese tollen Lichter, die abgebrannt werden können mit der Schriftauflage. Das fand ich prima und diese Schachtel ist entstanden nach einer Idee aus dem www. Wo, weiß ich leider nicht mehr. Du? Dann sag´s mir, damit ich noch einen Link setzen kann.

Für die Verzierung habe ich einige Teile von den Thinlits der Fensterschachtel aus der FS-Katalog von SU verwendet. Auch das Gugloch.

Dann wünsch euch eine gute Woche und viel Erholung, jetzt nach dem Faschingsstreß. Für mich ist Fasching keine Option, das geht an mir vorüber. LG Monika
Wenn jemand den Schnitt für die Schachtel möchte, einfach melden. 🙂
Nachtrag am 04.03.17
Der Schnitt für die Box kommt hier:

Wisst ihr, was ich meine mit – doppeltem Rand – ? Wenn nicht, noch mal fragen. Grüssle!

Weiter mit Geburtstagpost

geht es heute hier bei mir. Diese Karte durfte ich wieder für einen denkwürdigen Tag für einen Mann werkeln. Wie ihr seht hole ich gerade die alten Stempel hervor. Sie sind einfach zu wenig zum Einsatz gekommen.

Die versteckte Zahl war Wunsch. Ich finde, sie passt hier gut. Der Tortenaufbau ist mit Washi Tape gestaltet.
Das Foto ist “milchig”, seht ihr das auch? Wer weiß eine Lösung?
Ich wünsch euch ein schönes Wochenende. Monika