Hexagonbox – Tutorial

Hi, ich bin gebeten wurden, eine Anleitung für eine große Hexagonbox zu posten. Auch wenn der eine oder andere das sicher schon gesehen hat, wiederhole ich es hier für meine Kunden (und auch andere Bastler) gerne.
Hexagonbox - groß
Das ist das Endprodukt, die Farbe kann jeder selber auswählen. Und nun, Bilderflut!

1. Schnitt, 2. gefalztes Papier und oben die Mitte angezeichnet, 3. mit einem Lineal auf einer weicheren Unterlage (hier Stempel- und Perforiermatte HK. Seite 218)
???????????????????????????????
aber mit einem Küchentuch als Unterlage geht es genau so gut, die Linien zu falzen. Wenn du perfekt bist, kannst du es auch mit dem Schneidebrett machen. Mir gelingt das nicht soooo gut.

Auch die Falzlinien oben mit vorsichtiger Hand “knicken”, oder wie würdet ihr dazu sagen? Dann mit einem Lochwerkzeug (ich hab eine Crop-A-Dile genommen) die Löcher stanzen. Dazu knick die vertikalen Falznähte um, dann hast du das Papier doppelt und stanze das Loch. Du siehst richtig, dass ich das letzte Loch erst stanze, wenn ich die Schachtel an der Klebelasche geschlossen hab. Aber vorher solltest du noch Designerpapier aufkleben, die Schachtel bestempeln oder was auch immer du möchtest. Unten noch an den auf dem Schnitt dargestellten Linien einschneiden und jetzt zukleben und das letzte Loch stanzen.

Dann den Boden schließen. Hier musst du beachten, dass die Schachtel nicht aus der “Form” gerät. Es ist mir schon oft passiert, zum Schluss war sie dann schief. Am Besten vorher mal zusammendrücken ohne Leim, dann merkst du schon, wie geklebt werden muss. Ich nehme immer die gegenüberliegende Seite. Beim Kleber darauf achten, welche Stelle innen in der Schachtel frei ist, damit dort kein Kleber hinkommt.
So, das ist alles, Band noch oben durchziehen und fertig!
Viel Spaß beim nacharbeiten!
Hexagonbox- kleinHexagonbox-klein Hexagonbox - groß-klein
Den Schnitt für eine kleine Hexagonbox hab ich auch gleich mit gepostet, den Größenunterschied seht ihr auf dem letzten Foto.
LG Monika

6 Gedanken zu „Hexagonbox – Tutorial

  1. Liebe Monika,
    Danke für die tolle Anleitung dieser Box. Da ich kein Englisch kann freue ich mich doppelt eine Anleitung in Deutsch zu bekommen.
    Liebe Grüße Helene

    • Hallo Helene, dann freu ich mich, dass du meine Anleitung gefunden hast. Wenn noch Fragen auftreten (für Alle) immer her damit. Gemeinsam schaffen wir es! Ganz liebe Grüße sendet dir Monika

    • Hallo Waltraud, freut mich, wenn du mit meiner Anleitung zurecht kommst. Und, dass du dich gemeldet hast. Ich hätte nicht gedacht, mit diesem Tutorial außer der Person, die es sich gewünscht hat, jemand anderes zu erreichen. Denn davon gibt es schon soooo viele im Netz. Also danke für deine Worte und viel Spaß beim nachwerkeln! LG Monika

  2. Hallo Monika, das ist eine sooooo schöne Box. Dank deiner prima Anleitung werde ich sie auch endlich mal basteln. Danke, dass du sie mit uns teilst..
    Viele Grüße
    Tatjana

    • Hallo Tatjana, danke, freu mich, wenn dir die Box gefällt. Ich hab sie schon oft gebastelt, aber jedes Mal kommt sie anders rüber und ist dadurch immer wieder interessant. Meine Basteldamen waren begeistert und sind sehr zufrieden nach Hause gegangen. Ich wünsch dir viel Freude und Erfolg in unserer großen Stampin’ UP Familie. LG Monika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.