Tutorial – Ziehkarte

So, jetzt hier die Anleitung wie versprochen vom diesem Beitrag (klick).
So eine Karte soll es werden:
003

Und hier kommt die Anleitung. Die Farbgebung in der Anleitung entspricht nicht dieser Karte, aber das ist auch nicht so wichtig, die Machart ist die Gleiche.
Material:
1 x Grundkarte in der Farbe eurer Wahl 14,5 x 21 cm, falzen bei 10,5 cm
1 x Designerpapier als Auflage für die Grundkarte 10,5 x 14,5 cm
1 x Flüsterweiß für Karteninnenseite und somit für deine lieben Worte 14 x 9,8 xm
1 x Flüsterweiß für Stempelabdruck auf dem Schiebefenster 12 x 9,5 cm
1 x Farbkarton wie Grundkarte 12 x 8,5 cm für Schiebemechanismus
Kreisstanze 1 1/4″ und 1 3/8″, Schneidebrett und Falzbein.

1. Grundkarte zuschneiden.
2. Designerpapierauflage zuschneiden, auf der kurzen Seite die Mitte anzeichnen (Achtung, achte gegebenenfalls auf das Muster des DP, damit es nicht auf dem Kopf steht) auf die Grundkarte bündig auflegen und dann durch DP und 1. Seite der Grundkarte mittig mit der 1 1/4″ Kreisstanze das “Griffloch” stanzen (ich stanze dann noch auf die letzte Seite der Grundkarte das Loch, so das alle 3 Papier gestanzt sind. Leider schafft es die Stanze nicht, alles auf einmal zu tun).
011

3. DP kurze Seite, Loch noch oben, am Schneidebrett bei 2 cm anlegen (re) mit der Schneideklinge zwischen 3 + 12 cm schneiden. Papier wenden (Achtung, vertausch die Seiten nicht) und so auch die andere vertikale Linie schneiden.
013

016

4. DP drehen, Loch ist jetzt rechts – bei 3 cm (re) anlegen und zwischen den 2 schlitzen falzen. ?

5. DP drehen, Loch ist jetzt links, anlegen bei 12 cm und zwischen beiden Schlitzen schneiden, dann bei 11 cm anlegen und zwischen beiden Schlitzen falzen.

?

021

Alle gefalzte Linien nachfalzen, und geschnittene Teile so nach oben legen und falzen.
023

024

6. Klebelasche von Schlitz (1 cm) auf der Rückseite mit Kleber bestreichen026

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

und das DP auf 2. Stück Farbkarton (12 x 8,5 cm) oben am Loch bündig anlegen (mittig) und mit der Hand nach unten streichen, damit ist die Klebelasche auf fest und das DP mit dem Farbkarton verbunden. Sieht dann so aus von vorne und ihr seht die Ziehtechnik.
025

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

033

 

7. Flüsterweißes (12 x 9,5 cm) mittig auf die Vorderseite der Grundkarte kleben mit ca. 1,5 cm vom Rand entfernt.
009

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dann Kleber auf das DP mit der Schiebeeinrichtung von hinten rechts und links knapp am Rand und unten bis zum Schlitz auftragen + auf die Vorderseite der Grundkarte (also über das weiße Papier bündig kleben. Fertig!!! Nach belieben verzieren.
Ich würde mich freuen, wenn ihr mir eure Werke zeigt. So kann die Karte auch werden!

Nachtrag am 16.07.15: Laaange hab ich gesucht euch zu zeigen, woher ich die Inspiration für diese Kartenform hatte, jetzt hab ich das Video wieder gefunden. Hier (klick) Alexandra zeigt es genau und toll!
Geburtstagskarte2
LG Monika

4 Gedanken zu „Tutorial – Ziehkarte

  1. Liebe Monika,
    herzlichen Dank für deine Anleitung.
    Habe dich soeben auf meinem Blog verlinkt
    und auch bei Facebook darauf hingewiesen.
    Herzliche Grüße Tina

  2. LiebeMonika, eine tolle Karte. Besonders die Karte mit den Kerzen finde ich toll. Herzlichen Dank für die Anleitung. Jetzt springe ich aber erst in den Pool, bevor ich wieder kreativ werde. LG Tina

    • Hallo Tina, wie toll, du hast einen Pool. Erfrisch dich und dann ran an den Basteltisch, den ich für heute gerade verlassen hab. Ich fand die Karte mit den Kerzen erst zu fahl, aber nun gefällt sie mir Freu mich, wenn sie dir auch gefällt! Schönes, nicht so heisses Wochenende und LG Monika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.