Probiert – und das ist entstanden. Ich muss sagen, mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Schaut mal:011

Die Box ist nach dem gleichen Schnitt wie hier (klick) entstanden, nur hab ich noch ein Sichtfenster eingebaut. Da passt ganz schön was hinein und bestens geeignet, süßes oder saures 😉 zu verschenken.
015008007
Das Sichtfenster hab ich aus der Klarsichtfolie Seite 148 gefertigt und zwar so:
1. Fenster einschneiden wie du möchtest. Folie etwas größer zuschneiden.
2. Folie auflegen und die Falzlinien für die Folie anzeichnen.
3. Folie falzen mit dem Falzbrett oder wie ich mit dem Schneidebrett.
003

4. Folie so einschneiden, wie auf dem Foto zu sehen ist, es knickt sich dann besser.
005

5. Ränder des Sichtfensters mit Klebeband versehen und die Folie aufkleben. Fertig!
004

6. Box zusammen kleben, verzieren und füllen! 😉 😉
Viel Spaß beim Nachwerkeln und schönes Wochenende wünscht euch Monika

4 Comments on Box – mit Kurzanleitung

  1. Hallo Monika, welch coole Idee!
    Da bin ich aber froh, dass du uns noch keine Weihnachtsverpackung zeigst, da habe ich noch gar keine Lust dazu! Als ich in den neuen Katalog schaute, war ein Projekt gleich meins, ich muss dieses Harry Potter Accessoire unbedingt haben. 😉 Deine Hallowennverpackung passt ganz hervorragend dazu. Vielen Dank für´s zeigen.
    Ich schicke dir ganz liebe Grüße und wünsche ein schönes Wochenende,
    lieben Dank für´s teilen.
    Melanie

    • Hallo Melanie, freu mich, wenn dir die Box gefällt, danke! Siehst du sie als Hallowenverpackung wegen dem Orangentraum Papier?
      So eine sollte es eigentlich nicht sein. Aber egal, jeder kann sie verwenden wie er will. Hauptsache sie gefällt. Wünsch dir noch schönen Sonntag. Heute haben wir so richtig schönes Wetter und sicher wird es wieder heiß- LG Monika

  2. Hallo Monika,
    das ist ja mal ne gute Idee! Werde ich bestimmt mal nachmachen!
    Bin grad “faul” was das Basteln anbelangt, genieße lieber das tolle Wetter!

    LG, Tine

    • Hallo Tine, da freu ich mich aber, dass dir die Box gefällt und du trotz “Faulheit” vorbei schaust. 🙂 😉
      Danke und liebe Grüße! Monika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.