Tassenkuchen

hab ich verpackt in Pergamenttüten. Bei Geli habe ich diese Köstlichkeit gesehen und mir gleich bestellt. In der Zwischenzeit gekostet und für sehr gut empfunden, wenn man auf die Schnelle ein Dessert zaubern möchte. Mit Vanillesoße, Vanilleeis oder Sahne auch sehr köstlich! Ich hab etwas Orangenlikör und geröstete gehobelte Mandeln dazu getan. Hat uns seeeehr gut geschmeckt und meine Kunden zum Weihnachtsmarkt fanden es witzig.
kleine Tüte

Da habe ich, wie ihr seht auch wieder altes und neues Material gemixt. Somit Platz geschaffen, juhu!
Und hier hab ich noch ein Foto von den fertigen Kuchen, die werden gleich in der Tasse serviert. Da hab ich Eierlikör drauf, auch sehr lecker!
Tassenkuchen
Hier, bei Tüpfelchen (was für ein lustiger Firmenname!!)  (klick) hab ich sie gekauft!
Kreative Grüße! Monika

2 Gedanken zu „Tassenkuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.