Küken – Anleitung

…sind bei mir eingezogen, die haben mir ganz schön viel Arbeit gemacht. Aber, nun gefallen sie mir. Das ist ja immer so eine Sache, mit “gefallen”. Dem einen gefällt dies, dem anderen das. Wichtig ist mir, ich höre nicht auf, bis ich zufrieden bin. Auch wenn ich damit mal völlig aus der “Reihe tanze”!
Freunde mit Ecken und Kanten

Mir hat es nicht gefallen, dass die Schachteln entweder richtig zugeklebt werden müssen und wenn nicht, die eine Seite immer aufgegangen ist. Daher habe ich mich entschieden, im Boden ein Loch mit einer Schiebeöffnung einzubauen, so das die Schachtel bequem geöffnet und geschlossen werden kann.

Und jetzt kommt noch eine bebilderte Anleitung:

Bevor du jetzt die Schachtel zuklebst prüfe, ob du oben an den Klebelaschen eventuell etwas abschneiden musst, damit überall Klebeflächen vorhanden sind. Ich hab am Anfang nicht darauf geachtet und so war manches mal die Schachtel nicht richtig geschlossen. So für heute ist das genug Text und Fotos.
Ich freu mich, wenn du mir ein Feedback gibst, ob ich dir mit dem Aufschrieb helfen konnte.
Herzliche Grüße bis zum nächsten Mal, Monika

 

6 Gedanken zu „Küken – Anleitung

  1. Liebe Monika,

    das sind gaaanz tolle Ideen. Herzlichen Dank. Aber die Bodenöffnung ist die aller Beste Idee. 1000 Dank. Schöne Ostern mit Deinen Küken wünscht Dir

    Geli

    • Liebe Geli, ich freu mich, wenn ich dir eine Inspiration geben konnte, den Boden zum Öffnen zu gestalten.
      Das ist wirklich eine gute Variante, etwas zu verpacken und gleichzeitig die Schachtel gut verschlossen zu haben.
      Bis bald mal wieder liebe Grüße an dich, Monika

    • Hallo Helene, da freu ich mich aber sehr, dass du dich 1. mal wieder meldest und 2. dir die Küken gefallen. Arbeit sie nach, du wirst deine Freude daran haben. Und ja, meine Kunden auf meinem Markt waren auch ganz angetan. Eine Dame hat meine stille Grundidee, diese süßen Teilchen als Tischdeko zum Osterbrunch für jeden Gast auf den Teller zu setzen, aufgegriffen, ohne das wir darüber sprachen. Als sie eine stattliche Zahl davon gekauft hat habe ich sie gefragt, für was sie sie verwenden möchte. Und so ist es dann zur Sprache gekommen. Das hat mich seeeehr gefreut. Also, überrasch deine Gäste! Für heute liebe Grüße an dich! .-) 🙂 Monika

  2. Huhu Monika,
    ja ich schon wieder…aber es hat sich so viel schönes auf dein Blog getan, das ich dir hier auch ein paar liebe Zeilen hinterlassen möchte.
    Schöne Anleitung ist entstanden…danke dir dafür.
    Dies Band hab ich noch nicht aber es scheint wohl gut zusein, da du ja geschrieben hast das du erst bedenken hattest. Na dank dir, werde ich es mir auch zulegen. Ich finde diese Farbe einfach schön!
    Dir ein schönen Tag/Abend noch und ganz liebe Grüße
    Michaela

    • Hallo Michaela, danke, ich freu mich, wenn du bei mir, wie ich bei dir immer, auch etwas mitnehmen konntest. Ja, das Band ist wirklich toll und die Farbe sowieso! Ich bin derzeit noch geizig damit! Aber ich weiß das ist falsch, denn bald kommt ja der neue Katalog und dann gibt es sicher wieder andere tolle Sachen die dann auch ausprobiert werden wollen. Mein Tag reicht leider nicht für alles aus. Geht es dir besser damit? Wenn ich überlege das du noch ins Geschäft gehst, dann denke ich, du hast mindestens 10 Stunden mehr zur Verfügung wie ich – 😉 !!
      ich wünsch dir ein schönes Wochenende! LG Monika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.