Explosionsbox

…. mit Hochzeitstorte habe ich erstmalig gewerkelt.
Explosionsbox

Explosionsbox

Der kleine Briefumschlag hinter der Torte ist für Bares gedacht und wurde so gewünscht. Ich hab ihn aus transparentem Papier gefertigt. Ihr seht, es sind noch Restbestände aus der diesjährigen SAB. Damit man das Geld nicht gleich so sieht, hab ich einfach ein passendes Stück von dem grünen Desingnerpapier (Smaragdgrün) hineingeschoben. Dahinter passt dann das Geld perfekt hinein und ist nicht gleich so offensichtlich.

Aber  die Torte hat mir ganz schöne Kopfzerbrechen gemacht.
Explosionsbox

Im Web gibt es davon ja recht viele Anleitungen, wie man sie herstellt. Aber irgendwie bin ich damit nicht sooo zurecht gekommen. Ich zeige euch meine Variante.

Na ja, weil ich schon dabei war habe ich auch gleich noch ein paar Papierreste verarbeitet.


Bis bald mal wieder – kreative Grüße, Monika

4 Gedanken zu „Explosionsbox

    • Hallo Uta, danke, mir gefällt die Torte auch sehr gut. Aber ich glaube, dass ist nicht die Beste Idee, sie so zu kleben. Da hat Sandra eine Bessere, die ich aber noch nicht ausprobiert habe. Schau mal hier. Ich glaube das ist standhafter und geht nicht sooo schnell auseinander. LG Monika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.