Trauerkarte

…….das sind solche Karten die man vielleicht noch werkeln kann, wenn man sie für “irgendjemand” herstellt, den man nicht kennt. Weil, es gehört einfach zum Leben dazu. Wenngleich mit zunehmenden Alter dieses “es gehört zum Leben dazu” auch nicht mehr so einfach zu verdauen ist.
Aber diese hier hab ich für einen uns lieben Menschen gefertigt, was gar nicht so einfach war.
Trauerkarte

Ich wünsch euch ein schönes Wochenende! Monika

2 Gedanken zu „Trauerkarte

  1. Hallo Monika,

    ich weiß, wie schwer diese Trauerkarten fallen und hab mir darum vorgenommen, immer eine Auswahl parat zu haben, denn das zum Ereignis zu machen fällt mir sehr schwer.
    Deine Idee, das Blatt in die Ausstanzung wieder einzulegen finde ich sehr schön und der dezente Hintergrund und Stempel liegt ganz auf meiner Linie. Da hast du uns ein schönes Beispiel gezeigt.

    Liebe Grüße,

    Renate

    • Hallo Renate, ich freue mich seeeehr, dass du mal wieder vorbei schaust. Daaanke!! Ja, diese Karten sind irgendwie auch nicht so mein Ding. Aber du hast Recht, ich werde mir es merken. Sie auf Vorrat zu haben ist wirklich besser, als zum bestimmten Moment werkeln zu müssen (nicht müssen, wollen ist besser). Ich hab das Blatt nicht wieder in die Ausstanzung eingefügt, sondern einfach nicht so weit ausgestanzt. Es bleibt also an Ort und Stelle. LG Monika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.