Explosionsbox – mit Thinlits Formen “Zu Hause”

Für meinen Markt am kommenden Wochenende habe ich noch 2 Boxen gewerkelt, die in sich noch eine Box haben. Das kleine Reh vorne drauf ist aus der Alexandra Renke Manufaktur. Oben drauf ein W’eihnachtsstern.
ein-haus-fuer-alle-faelle-explosionsbox

Juhu, diese kleinen süßen Lebkuchenhäuschen passen genau hinein. Ich habe neues und altes weihnachtliches Designerpapier verwendet.

Und noch eine Box mit altem Designerpapier und altem Stempelset.
ein-haus-fuer-alle-faelle-explosionsbox

ein-haus-fuer-alle-faelle-explosionsboxSo, ich bastle dann mal weiter, mein nächster Markt ist in 14 Tagen. Da will noch einiges geschafft werden. Schöne Grüße, Monika
PS: Über ein paar Worte freue ich mich seeeehr, es ist so einsam hier für mich in der letzten Zeit! 🙁

10 Gedanken zu „Explosionsbox – mit Thinlits Formen “Zu Hause”

  1. Hallo Monika, jetzt bin ich auch direkt zu dir gehüpft. Dein Explosionsbox ist sehr gelungen. Die zweite Version gefällt mir am besten – sehr aufwendig aber toll gemacht. Die Beiden gehen weg wie warme Semmeln!! Alles Liebe Iris xxx

    • Hallo Iris, darüber würde ich mich freuen, wenn sich jemand auf meinem Markt dafür begeistert! Ich bin gespannt. Danke Iris, freue mich, dass du vorbeigeschaut hast. LG Monika

  2. Hallo Monika,
    die schaut ja sehr schön aus…und das Häuschen…wie niedlich 😉 .
    Ich liebe beides und heute ist auch eine Explosionsbox fertig geworden. Werde ich morgen zeigen.
    Na da hast du noch einiges zu tun , dann wünsche ich dir viel Erfolg und würde mich auf Bilder freuen 😉
    Ganz liebe Grüße
    Michaela

    • Hallo Michaela, danke! Sehr lieb von dir, hier vorbei zu schauen. Ich freue mich, wenn dir meine Boxen gefallen.
      LG Monika

  3. Hallo Monika
    Explosionsbox gefällt mir. Habe schon viele gewerkelt, meistens mit 12″x12″-Cardstock, aber auch kleinere für z.B. ein Teelicht. Bin am Wochenende in Stgt bei der kreativmesse. Wann und wo ist Dein nächster Markt? Ich würde Dich und Deine schönen Sachen gerne mal wieder sehen. LG Christa

    • Hallo Christa, ha, wie freue ich mich, von dir zu lesen. Stimmt, die Explosionsboxen werkle ich auch meist aus 12×12″ Papier.
      Da passt dann gut etwas hinein, hi.hi! 🙂 🙂 Ich schreib dir eine Mail. LG Monika

  4. Hallo liebe Monika, sehr schön, eine ganz besondere Verpackung.
    Ich habe das Gefühl es ist ziemlich kompliziert? Eventuell muss man sich
    intensiver mit dem Häuschen und dem Würfel beschäftigen.
    Dies wird sicherlich zu Deinen Markttagen sehr gefragt sein.
    Liebe Grüße und viel Erfolg sendet und wünscht Dir Irene

    • Hallo Irene, ja, ich bin auch gespannt, ob die Kunden es annehmen. Nein, kompliziert ist es nicht. Die große Box nicht, ja, das Knusperhäuschen ist etwas tricky, aber man bekommt es hin. Und wenn man den Bogen raus hat, klappt es gut.
      Danke Irene, dass du da warst und LG, Monika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.