Huhn mit Loch im Bauch

….das ist mein heutiger Beitrag für euch.
Im Moment gibt es noch keine Schoki-Ostereier zu kaufen, die ich hier hinein tun könnte. Aber, dauert sicher nicht mehr lange.

Der Boden der Schachtel hat wieder ein Loch zum Befüllen, wie hier – mit Anleitung – schon gezeigt.
Meine Stanzform – Freunde mit Ecken und Kanten – ist irgendwie defekt. Jedenfalls wurden einige Falzlinien so stark gefalzt, dass das Papier immer gebrochen ist. Es hat eine Weile gedauert bis ich raus hatte wie ich dem entgegen wirken könnte.
Die Lösung: Cardstock deiner Wahl, noch ein dickes Stück Papier drauf (ich hab eines mit einer Grammatur von 250 genommen) alles durch die Big Shot, dann klappt es! Suuuper, brauch keine neue Stanzform zu kaufen. 🙂 🙂
Euch noch ein schönes Wochenende und LG Monika

4 Gedanken zu „Huhn mit Loch im Bauch

  1. … welch nette Idee, liebe Monika!! Die Schachteln kommen mir grad recht mit den Hühnerbäuchen— klasse!!! Die werde ich mir mal abspeichern – Osten kommt ja bald ;-)!
    Lieben Grüße von Uta.

    • Hallo Uta, ja, mach es nach! und, lass es sehen!? Daaanke und auch an dich LG, MOnika

  2. Sehr hübsch geworden, deine kleine Hühner Parade. Hoffentlich müssen sie nicht ganz so lange warten, bis ihre Bäuche gefüllt wird ;-).
    Schicke dir liebe Grüße
    Sandra

    • Danke Sandra, ich denke es wird nicht mehr lange dauern bis es Schoki-Eier gibt. Wundere mich eigentlich, dass noch keine da sind. Weil Weihnachten….. Lebkuchen im August!! Danke für deinen Besuch und auch herzliche Grüße an dich! 🙂 Monika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.