Kategorie: Alben

Longstitchalbum 2

Jetzt habe ich es fertig, mein 2. Album – Hochzeit – für Flitterwochen. Ich habe sehr lange dafür gebraucht, weil immer eine neue Idee dazu kam und diese musste ich erst testen, damit das zum Schluss nicht in die Hose ging. Aber, es hat alles gut geklappt und ich bin zufrieden. Achtung – Bilderflut! Klick die kleinen Fotos an, sie vergrößern sich.

Die Herzen auf dem Cover sind mit Tacky-when-Dry Gel Medium durch eine Schablone aufgetragen, trocknen lassen und dann deco foil, – hm, wie sage ich das jetzt – aufgedrückt. Die Folie bleibt auf dem klebrigen Herzen drauf. Das finde ich einen sehr guten Effekt. Mir gefällt`s! Und euch? Ihr habt das sicher schon im Netz gesehen, es werden auch bei Insta viele Projekte damit gezeigt.

Tolles Wochenende für euch!

Album mit neuer Bindung – Longstitchbindung 1

Das muss ich euch gleich zeigen. Schon fast 2 Wochen her das ich zu einem Workshop bei Manuela war.
Ich hab dort natürlich mein Projekt (wie immer) nicht fertig bekommen und deshalb dauerte es eine Weile bis ich es euch zeigen kann. Album mit Longstitchbindung. Das habe ich zum ersten Mal gewerkelt, aber ich finde das Ergebniss kann sich sehen lassen. Eine Tassel habe ich auch das erste Mal gewerkelt.

Schwitzt nicht soooo sehr, oder habt ihr Urlaub und könnt Wasser genießen? Achtung mit der Sonne! Ich grüße euch, Monika

Reisealbum

Das war eine Herausforderung für mich. So ganz zufrieden bin ich damit noch nicht, aber ich hab dabei eine Menge gelernt.

Dann bin ich mal gespannt, wie dick es wird, wenn wir unsere Reise hinter uns haben. Für heute liebe Grüße, Monika

Noch ein Babyalbum…

…….wurde zu meinem Weihnachtsmarkt gewünscht. Ich hab es pünktlich geschafft und konnte es Ende November der Bestellerin übergeben.

Dieses Mal habe ich 8 Innenseiten gewerkelt, mit 8 Klappen und 8 Einschubblättern. Das passen ordentlich viele Fotos hinein und für das Journaling ist auch genügend Platz vorhanden. Gerne zeige ich euch noch einen Blick auf einige Innenseiten.

Die nächste Seite habe ich so das erste Mal gewerkelt. Das gefällt mir richtig gut. Die Stanzen habe ich schon sehr lange in meinem Bestand.

Ihr seht, es sind wieder viele Stanzen von verschiedenen Anbietern dabei ( SU, Charlie & Paulchen, und andere) Schöne Woche für euch und nicht mehr soooo viel Schnee. Hier ist keiner! LG Monika

Babyalbum

In unserer Nachbarschaft wurde ein Kind geboren. Gerne habe ich dafür ein “Meilensteinalbum” gefertigt.

Und ich freue mich immer, wenn ich es auch personalisieren kann. Zwei Innenseiten zeige ich euch gerne noch. Die Seiten habe ich am PC geschrieben und ausgedruckt. Solch viele Schrift ist einfach zu zeitaufwändig mit Buchstabenstempeln herzustellen. Es ginge schon, aber…………. keine Zeit dafür! 🙂 🙂

Es ist für jeden Monat eine Seite + die  Geburtsanzeige und der 1.Geburtstag dabei (also 14 Stück insgesamt), damit die Eltern all die wichtigen Dinge im ersten Lebensjahr festhalten können.
Und weil ich schon einmal dabei war, habe ich für meinen Frühjahrsmarkt gleich noch weiter gebastelt.

Mit dem tollen “Babyglück” – Papier waren mit freundliche Damen von FB behilflich. Ich hatte leider nicht mehr so viel davon. Schöne Woche und LG für heute, Monika

Babyalbum

Das habe ich euch noch nicht gezeigt.

Tut mir leid, dass ich mein Logo auf den kleinen Anhänger gemacht habe. Da steht drauf: “Gesundheit und Glück”. Das, was man einem neuen Erdenbürger ja auf jeden Fall wünschen kann.
Und hier noch 3 weitere Einblicke. Klick die Fotos an, sie vergrößern sich.

 

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und allen Müttern einen tollen Muttertag im Kreise eurer Lieben. Hoffentlich scheint dann wieder die Sonne!

Traum-Reise

Wie sagt man so schön? …. was lange währt wird gut! So ist es auch mir ergangen. Sooooo lange wollte ich schon ein Album fertigen für unsere Reise, die schon sehr lange zurück liegt. Jetzt habe ich es geschafft. Und mit dem Ergebnis bin ich total glücklich!! 🙂 🙂 🙂 Schaut mal.

Wieder Hidden-Hinge-Bindung wie ich schon hier und hier  gezeigt habe. Tolles DP, das musste ich mir kaufen! 🙂 Die Stanze lautet eigentlich “Gute Reise”, ich hab das Papier (in diesem Fall Buchbinderleinen) einfach nach dem Stanzen auseinander geschnitten. Die Stanze wollte ich nicht zerteilen, so geht es ja auch.
Fotos habe ich noch keine eingeklebt, dass ist jetzt der nächste Schritt.

Schönes Wochenende wünsche ich euch schon heute, vielleicht haben wir Glück und das Wetter bleibt soo toll wie gestern und heute? Das wünsche ich euch und mir.
LG Monika

Leporello

…in der Schokibox habe ich gewerkelt. Das hat mir ganz viel Spaß gemacht. Schaut mal.

4 Stück sind es geworden, hier sind sie anderen drei.

Ein paar Fotos vom Inhalt zeige ich euch auch noch. Die Farben innen sind immer auf die Farbe des Deckblattes außen abgestimmt.

Sehr oft habe ich den Glitzerstift verwendet, um Details heraus zu arbeiten. Verschiedene Materialien sind zum Einsatz gekommen, meist von SU oder aus der Renke Manufaktur. Ich bin damit seeehr zufrieden. Habt ihr auch eine Meinung dazu?
Bleibt kreativ, Monika

Papierelief herstellen…

… denn damit kann man tolle Akzente setzen wie hier auf diesem Geburtstagsalbum.

Ich zeige euch, wie das geht. Klick die Fotos an, sie vergrößern sich. Beschreibung steht drunter.

Und dann die Masse vorsichtig vom Model lösen. Auf Küchenkrepp legen und dieses ab und zu wechseln wenn es das Wasser aufgenommen hat. Kann bis zu 2 Tagen dauern. Das Papier kannst du hier kaufen. Ich benutze ganz normale weiße Servietten und gebe auch noch Druckpapier dazu.
Hier (klick) und hier (klick) habe ich euch schon mal solche Papierreliefs gezeigt. Mein Gott, dass ist ja schon lange her und ich hol die Technik erst jetzt wieder hervor. Eigentlich sehr schade!
Das war´s für heute. Ich wünsche euch ein schönes Wochenende! Monika

Hochzeitsalbum

Das ist heute mein Bericht von einem Workshop, den ich bei Manuela in der Schweiz besucht habe. Nun werdet ihr sagen…. waaas in der Schweiz??
Ja, so war es!! Und es hat natürlich nicht nur den Grund des Workshops gegeben, sondern war auch ein prima Gelegenheit mal wieder unsere Freunde zu besuchen, die wir von etwa 25 Jahren beim Moritz-Treffen in Sankt Moritz kennengelernt haben. Seit dieser Zeit verbindet uns eine tolle Freundschaft. Da waren lauter Leute eingeladen, die den Vor- oder Nachnamen “Moritz” besitzen. Was für eine schöööne Erfahrung!!
Im Laufe der Zeit ist die Veranstaltung (1x im Jahr) leider eingeschlafen. 🙁

Bei Manuela habe ich gelernt, wie man mit Buchbinderleinen ein klasse Album werkeln kann.
Einige “Albumerfahrungen” habe ich ja schon, jedoch lernt man immer etwas dazu. Seht mein Werk, welches ich dann zu Hause fertig gestellt habe.  Ihr wisst ja, bei mir dauert immmmmmer alles ewig!!

Das tolle Papier ist aus dem Hause Renke.

Die Schleife am “Rücken” war eigentlich erst zum Zubinden des Albums gedacht. Aber dann habe ich mir überlegt es ist eigentlich zu schade das tolle Papier mit dem Band zu verdecken. Mir gefällt es so aber richtig gut.

Das Ganze bekam dann auch noch eine Schachtel als Verpackung mit einem Deckel.
Ich gebe immer noch eine kleine Tüte mit Zubehörmaterial (Rahmen, Herzen, Sterne usw.) zu meinen Alben dazu, damit die Fotos ausgeschmückt werden können.
Kreative Grüße! Monika