Kategorie: Dies & Das

Maskentechnik für Technikbuch 2 – und Zwangspause ca. 2-3 Wochen!

Gerne zeig ich euch heute mein Projekt für das Technikbuch 2 wovon ich euch ja hier (klick) schon berichtet habe. Der Abgabetermin war Mitte Juli und nachdem alle (bis auf eine) geliefert haben konnten die 54 Techniken die Reise auch zu mir angetreten.

Ich kann euch sagen, es ist soooo toll und ich bin froh, dass ich mitgemacht habe wenn auch für mich jetzt eine Zwangs-Pause ansteht. Warum, sag ich euch weiter unten.

Das Buch zeig ich euch später, da bin ich noch am einsortieren und ich warte auch noch auf die Techniken vom Buch 1 (Abgabetermin 31.07.), damit ich dann nach Alphabet einsortieren kann. Wenn alles da ist, bin ich dann im Besitz von ca. 90 verschiedenen Ideengebungen, wie toll!
Hier kommt mein Projekt, die Maskentechnik. Ich hab die Anleitung auch gleich fotografiert, so wie ihr es seht, habe ich es 55 x (einmal auch davon für mich) gewerkelt und  abgeliefert. Den Farbkarton in Minzmakrone habe ich unterschiedlich geprägt. Mit Punkten (wie hier),Herzen, Streifen, Ziegelmuster.
Maskentechnik1
006

Das war also das eine, und warum ich jetzt eine Zwangspause einlege zeige ich euch jetzt.
043

Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie Schmerzhaft das ist. Ich schone meinen Arm jetzt eine Weile, und dann bin ich gerne wieder (ich denke 2-3 Wochen brauche ich) für euch da. Ja, ja, ich weiß, dass hab ich nun davon! Trotzdem!!!! 🙂 🙂
Bis dann liebe Grüße,  Monika (und warum ich die Schrift nicht unter das letzte Bild bringe, weiß ich auch nicht!!!!!)

Upcyling – Stampin’ UP Taschen

Heute möchte ich euch etwas Besonders vorstellen, eine Tasche aus dem auslaufenden Hauptkatalog, welche mir Anja hergestellt hat. Sie ist eine wahre Künstlerin und ich freue mich ganz arg, dass ich sie kennengelernt habe.

Seht ihr das Stampin’ UP Logo unten rechts? Selbst das hat sie prima platziert, oder?
Upcylingtasche002
Und ihr Logo ist dieser kleine Anhänger auf dem letzten Foto. Eine Hexe und ein Hase. Das hat seinen besonderen Grund. Anja heißt mit Nachname “Haase” und angefangen hat sie mit Taschen häkeln aus Plastikbeuteln. Und da sie unter “Häckelhexe” dann schon bekannt war, hat sie das Logo für ihre neuen Ideen behalten. Ich finde die Anhänger süüüüß, auch wenn ich schon zu der etwas älteren Generation gehöre! 😉 😉

Diese schwarze Clutch hab ich verschenkt, die farbige Ecke ist auch aus DP von SU.

Wie findet ihr die Taschen? Schaut mal Anja vorbei (klick hier) sie freut sich sehr!
Und zögert nicht, wenn ihr euer Lieblingsstück bestellen wollt. Sie sind erschwinglich!
Dann bin ich auf euer Feedback gespannt. Ich bin rundherum glücklich damit.
LG Monika

Willkommensgruß

Hallo zusammen!
Schnell zeig ich euch eine Karte, die ich für einen lieben Menschen gewerkelt habe. Sie ist in unsere schöne Weingegend gezogen, weil sie hier ihr Geschäft hat. Also musste etwas aus unserer Umgebung her. Und da ist mir eingefallen, ich könnte doch das Weinbergfoto von hier (klick) drucken lassen (hab leider keinen Laserdrucker, damit ein gutes Ergebnis heraus kommt) mit dem größten Kreis der Kreisframelits ausstanzen und noch etwas aufhübschen. So hab ich es gemacht, und das ist dabei heraus gekommen.
021
Sehr ihr, dass ich wieder die Framelits von hier (klick) verwendet hab, damit das kleine Fenster geöffnet werden kann? Einen Umschlag hab ich auch gleich noch dazu gewerkelt. Ich bestemple die Umschläge innen immer gerne, mir gefällt das.
020022027
Ich wünsch euch noch ein schönes Wochenende und sende liebe Grüße in die Welt!
Monika

Klappkarte

Hi, ich zeig euch schnell noch eine Klappkarte, die zu Valentin gut gepasst hätte. Aber sie ist erst jetzt fertig geworden. Du bist mein Schatz kann man ja zu jeder Tages- und Nachtzeit 😉 😉 sagen, oder?
Hab leider nicht so viel Zeit zu posten, ich steck in den Arbeiten für meine nächsten Märkte im März.


Tags:
Savanne, Flüsterweiß, DP Konfetti HK Seite 186, Stempelset Herzklopfen (HK Seite 110) Gesammelte Grüße (nicht mehr erhältlich) und Spruch-reif ((HK Seite 104), Stanze Herzblatt, Prägeform Herzen, Rhabarberrot.
Und schon bin ich wieder am Basteltisch und sende euch kreative Grüße.
Monika

Schmetterlingsgruß

…. so heißt das Stempelset, mit dem ich diese Karte gewerkelt habe. Immer wieder bin ich erstaunt, was so passiert, wenn ich am Basteltisch sitze. Meist nehme ich mir nur die große Richtung vor und dann entstehen Werke wie von selbst (aber mit viiiiiel Zeit).

Ich hab hier auf einen Spruch und viel Schnickschnack verzichtet. Aber süße Pünktchen und Perlen mit einem Perlmarker mussten sein. Orientiert hab ich mich an der Aquarellkarte von Steffi. Ich wünsch euch ein schönes Wochenende!
LG Monika
Material: Savanne, Wildleder, Aquarellpapier, Designerpapier im Block, Stanze Gepunktete Wellenband und kleiner Schmetterling, Write Marker Savanne, Olivgrüne, Altrosé und Rhabarberrot, Embossingpulver weiß, Stempelkissen VersaMark und Wildleder, Perlmarker Silber, Wassertankpinsel.

Workshop Nachlese

Hier kommt mein Bericht vom Basteltreff am 07.01.15. Als erstes meine Goodies.

Kugelschreiber von SU – hübsch verpackt. Da war ich noch im Schweinchenfieber. 😉

Wir haben mit den Set “Wir feieren” und mit “So froh – aus der SAB” gearbeitet. Ich hab wiiiiieder mal keine Fotos von den Werken gemacht, aber ich mops mir eines von dem Blog der lieben Tine – meine Mitbastlerin, die zu Hause ihre fertigen Werke geknipst hat. Danke Tine!

Und hier könnt ihr noch sehen, wie fleißig alle waren!

Ich wünsch euch eine schöne Restwoche! LG Monika

Immer noch

….zauberhaft! Ich zeig euch heute noch einmal ein paar Karten, die ich mit dem gleichen Gedanken gefertigt hab wie im letzten Post. Die erste Karte hab ich meiner Teamkollegin Tina gesandt, als Dankeschön für die nette Kalenderkarte die ich erhalten habe. Die nächsten Karten, die ich euch zeige, sind im Anschluss entstanden.


Auf den nächsten Fotos sind 4 Sorten vom Designerpapier – Zauberhaft – zu sehen. Diese hab ich mit Schwämmchen eingefärbt. Das geht schneller wie mit der Walze und spart jede Menge Stempelfarbe. Probiert´s mal aus!
ModelliertonModelliertonModellierton
Diese Technik war auch ein Thema zum letzten Basteltreff. Da haben wir das Einfärben des Designer Papieres mit Baby-Feuchttüchern gemacht. Finde ich aber nicht sooo gut, will sich das Papier durch die feuchten Tücher wellt und dann erst trocken geföhnt werden muss. Dauert mir zu lange.
LG Monika

Zauberhaft

…so heißt eines der Designerpapiere aus der Sale-A-Bration Broschüre. Als ich es mir in der Broschüre auf Seite 15 angeschaut habe, war es mir nichtssagend erschienen. Nur weil auf Seite 14 einiges dazu geschrieben steht und ich neugierig wurde habe ich es bestellt. Und, ihr ahnt es schon. Es ist zauberhaft! Auch meine Bastelrunde gestern Abend war überrascht über die Effekte.
Ich zeig euch hier als erstes eine Karte (10x10cm) die ich zur Hochzeit meines ehemaligen Kollegen gewerkelt hab. Und weil mich das Schweinchen von Geli´s Karte sooo begeistert hat, hab ich es hier gleich eingearbeitet. Danke Geli für´s Teilen!

Ich hab mit der Walze vom HK Seite 210 in Brayer Technik die Farbe Farngrün aufgetragen. Das Papier ist in natura weiß und hat dann glänzende Stellen. Wie hier Streifen. Diese Streifen werden nicht mit eingefärbt, sondern das Papier rundherum.
Außer Streifen gibt es Rauten, Punkte, Blumen, Sterne und Blätterbordüre. Also vielseitig einsetzbar. Ich hoffe mein Kollege freut sich!
Tags:
Farngrün, Wildleder, Rosé, DP Zauberhaft aus der SAB, Schwarz, Stanzen: großes Oval, 1 1/4 Kreis, 3/4 Kreis, 1/2 Kreis, Fänchenstanze, Kleeblatt = Herz aus der Eulenstanze und Stil aus der Vogelstanze, Framelits Feuerwerk, weißer Gelstift, Emboss Prägepulver weiß, VersaMark, der Spruchstempel ist nicht von SU.

Mach was draus – Oktober

Wieder ist ein Monat vorbei und heute werden alle Inspirationen zu dieser Aktion von Heike und Anja für den Monat Oktober bei Heike veröffentlicht. Klick (hier), dann wirst du dahin geleitet.
Ich kann euch sagen, die Herausforderung war für mich enorm. Halloween sollte es sei, das konnte man dem Material entnehmen.
MWD-Oktober-590x590

Ich und Halloween! Das ist noch niiiie mein´s gewesen. Waaaas mach ich da bloß?
Aber, wie so immer, kam die zündende Idee in einer Nichtschlafnacht.
Ich war doch gerade dabei, meinen Adventskalender zu werkeln, warum also nicht so eine süße Schachtel? Und welch ein Glück, SU hat in das “Schachtelpaket” 25 Stück gepackt (sicher denken sie an die Bastler, denen auch mal etwas nicht gelingt und haben für diesen Fall eine Schachtel zusätzlich hineingepackt).
Also frisch drauf los, das ist sie geworden. Damit bin ich voll auf zufrieden!!!!
Gesammelte Grüße6Das runde Fenster hab ich mit dieser Stanzform (hm, weiß nicht, wie sie heißt) gemacht. Eine solche ganze Packung hat mir mal meine Freundin Irene geschenkt. Sie hatte es im Auktionshaus ersteigert und nicht beachtet, dass man dazu eine Big Shot benötigt.
???????????????????????????????
Jetzt endlich kam es bei mir zum Einsatz. Wie findet ihr meine Schachtel? Ich schau jetzt gleich nach, was die anderen so gewerkelt haben und wünsch auch viel Spaß beim Inspirationen sammeln.
LG Monika

Aufgehübscht

In diesem Beitrag hier (klick) hab ich euch ja Karten gezeigt, mit denen ich nicht sooo zufrieden war. Aber dann, nach einiger Zeit hab ich sie weiter aufgehübscht und so sind sie auf den Weg gegangen. Iris (klick) hat sich über die Karte in Brombeermousse sehr gefreut. Mit ein wenig Zubehör sieht alles gleich ganz anders aus, findet ihr nicht?
KarteireiterKarteireiter
Ich grüße euch!
Monika