Explosionsbox

…. mit Hochzeitstorte habe ich erstmalig gewerkelt.
Explosionsbox

Explosionsbox

Der kleine Briefumschlag hinter der Torte ist für Bares gedacht und wurde so gewünscht. Ich hab ihn aus transparentem Papier gefertigt. Ihr seht, es sind noch Restbestände aus der diesjährigen SAB. Damit man das Geld nicht gleich so sieht, hab ich einfach ein passendes Stück von dem grünen Desingnerpapier (Smaragdgrün) hineingeschoben. Dahinter passt dann das Geld perfekt hinein und ist nicht gleich so offensichtlich.

Aber  die Torte hat mir ganz schöne Kopfzerbrechen gemacht.
Explosionsbox

Im Web gibt es davon ja recht viele Anleitungen, wie man sie herstellt. Aber irgendwie bin ich damit nicht sooo zurecht gekommen. Ich zeige euch meine Variante.

Na ja, weil ich schon dabei war habe ich auch gleich noch ein paar Papierreste verarbeitet.


Bis bald mal wieder – kreative Grüße, Monika

Envelope Punch Board

Hi, ich sagte euch ja schon, dass ich in den Vorbereitungen für meine Weihnachts-märkte stecke. Einen Teil davon hab ich fertig. Und zwar kleine Umschläge mit dem Envelope Punch Board. Diese sind bei mir immer der Renner, darauf kann ich nicht verzichten.
Envelope Punch BoardIhr seht es ist eine Menge geworden, aber die sind dann alle weg. Gerne zeig ich euch noch ein paar aus der Nähe. Weil, erstens haben alle ein anderes Design (deshalb dauert es bei mir auch immer sooo lange, weil jedes Mal neu überlegt werden muss) und zweitens sind sie sowohl mit Altem und viiiiel Neuem Material hergestellt.

Wie findet ihr sie? Probier´s doch mal für deine Markttage, du wirst sehen, die Käufer sind begeistert!
Hier ist die neue Stanze Festliche Blüte (HW-Katalog Seite 31) verwendet.
Envelope Punch Board9
Ich füg euch noch ein Video ein von Stampin’ UP, welches die Technik zeigt, wie man den Stern herstellt. Es ist zwar in Englischer Sprache, jedoch mit deutschen Untertiteln. Aber eigentlich sprechen die Bilder schon für sich.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=KTRP5cvrgrg

Die Kerzen die du jetzt siehst sind von Wycinanca, ich hab sie mit Markern eingefärbt.
Envelope Punch Board10

Und die kleinen Rehe hab ich aus dem Designerpapier Heimelige Weihnacht (HW-Katalog Seite 9) ausgeschnitten, da konnte ich nicht widerstehen.
Envelope Punch Board

Verschlossen sind die Umschläge auf der Rückseite wie hier (klick) gezeigt. So, jetzt geht´s weiter mit den Arbeiten am Basteltisch. Freu mich, wenn ihr mir ein paar Worte hinterlasst! Tschüüüß, Monika

Workshop – Nachlese, Muttertag & Glitzerherzen

Am 06.05.15 hatten wir wieder einen tollen Abend und haben in gut 2,5 Stunden fleißig Schachteln mit dem Envelope Punch Board gewerkelt für den Muttertag.
Zu dem Herz sag ich weiter unten etwas, weil ich es erst heute dazu gebastelt habe.
Das war mein Muster:
006

008
Könnt ihr sehen, dass die Blume mit dem Smooch Spritz Vanille besprüht ist? Gewerkelt ist die Box nach diesem Schnitt wie hier bei den Hasenboxen (klick).
004007006
Ich hab mir die Deckelmaße, die dabei entstehen können gleich auf den Schnitt geschrieben, so brauch ich nicht jedes Mal zu rechnen.
Und hier kommen die Werke meiner Mitbastlerinnen. Jede hat in dieser Zeit eine Box mit Deckel und Blume, welche mit der Bigz L Form Bouguet gewerkelt wurde (freut euch, die Stanze gibt es im neuen Hauptkatalog weiterhin zu kaufen) geschafft. Es war ein etwas aufwändiges Projekt und hat etwas gedauert, und schwatzen muss ja auch sein!
003
Das Herz oben hab ich erst heute gefertigt. Es wird so hergestellt.
Motiv stempeln auf Klarsichtfolie, wie Hauptkatalog Seite 192, mit StazOn – ich hab weiß und schwarz genommern). Trocknen lassen.
Dann einen kleinen Klecks Crystal Effects mit einem Tropfen Nachfüllfarbe versehen, mischen und die Rückseite deines Motives damit mit einem Pinsel anstreichen. Danach gleich mit Stampin Glitter bestreuen, trocknen lassen und ausstanzen.
009011012013014015
Ja, ja, es glitzert üüüüberall! 😉
016
018
Aber ich glaube, auf den Fotos sieht man es nicht sooo richtig, oder?
Ich hab diese Technik bei Heike gesehen, und sie hat sie von Kathleen,
Ich wünsch euch ein schönes Wochenende. Hoffentlich wird das Wetter so toll wie heute.
LG Monika

Schwarz – Weiß/mit Anleitung

……ist eine Schachtelserie mit dem Envelope Punch Board, die ich euch gerne zeigen möchte. Diese Art von Schachteln finde ich super! Sie sind schnell gemacht, es passt allerhand hinein und ich finde sie machen auch etwas her. Dieses Mal hab ich die Werke (fast) alle in schwarz – weiß gehalten. Ich hab das Designerpapier Zauberhaft aus der SAB ich mit dem MEMENTO Stempelkissen und der Walze (S. 210 Hauptkatalog) schwarz eingefärbt. Das festere Papier ist einfach klasse für diese Art von Schachteln, so das ich auch noch Papier aus meinem Fundus – nicht von SU – verarbeitet hab.

Envelope-Punch-BoardEnvelope-Punch-Board6
Für die kleinen Herzen auf dem letzten Bild hab ich ein Herz ausgestanzt, in die Modellierform (Frühjahr-Sommerkatalog S. 32) gelegt und mit Heißkleber die Form gefüllt. Wenn ihr Glück habt, läuft der Kleber auch unter das Papierherz. Wenn nicht, hält das Herz trotzdem.
Envelope-Punch-Board5 Ich schrieb ja, – fast – alle in schwarz!

Nun schreib ich euch noch die Bastelanleitung dazu.
1. Papier zuschneiden 6 x 6 ” (Zoll) oder 15 x 15 cm geht auch.
2. Punchen bei 1,5″ und falzen, 90° drehen und
punchen bei 3″ und falzen, 90° drehen und wieder
punchen bei 1,5″und falzen, 90° drehen und noch einmal
puchen bei 3″ und falzen.
Hier kommen die Fotos dazu (ich hab blaue Farbe genommen, da kann man es besser sehen)

Dann wird an den gefalzten Linien angelegt und nur 4 x (an jeder Linie) gepuncht.
Das fertige Ergebnis sieht dann so aus wie auf dem mittleren Foto.

Alle Ecken abrunden und an der breiten Seite 4 x einschneiden. Klebeband anbringen wie auf dem Foto

und die Schachtel zusammenkleben. Dann mit einer Stanze eine Öffnung für den Verschluss anbringen (die blaue Schachtel ist mit dem Herz aus Itty Bitty Akzente gemacht, die anderen Schachteln hab ich mit der Blume aus den Itty Bitty Formen (gibt es nicht mehr) gestanzt. Eine Klammer befestigen, die ich innen mit einem Thesa Streifen befestige, damit sie den Abstand zum Papier behält.

Verzieren (ich hab aus Filz und Papier eine Blüte aus der Stanze Originals Blüten, gibt es nicht mehr, verwendet) und fertig!

Hier noch einmal der Schnitt, da steht auch alles drauf.

Die Idee ist von Sam, schau mal das Video an, da wird dir alles klar.
Ich sende euch kreative Grüße!
Monika

2 Goodies für mich, Schmetterlinge & Anleitung

Hi, ich zeig euch ein Foto von einem Dankeschön,


welches ich an Melanie geschickt hab. Sie war mir behilflich so einen tollen Rahmen von Ikea mein eigen nennen zu können, den sie hier verwendet hat. Und dazu hab ich auch noch 2 Goodies bekommen! Diese hier, toll! Danke nochmals, Melanie!
Diese Pflegebäder “Dresdner Essenz” finde ich einfach spitze. Es gibt sie in verschiedenen Duftrichtungen. Die Verpackung ist mit dem Punch Board gewerkelt.
Hier kommen noch ein paar Beispiele (das Papier ist zum Teil aus meiner Restekiste)und der Schnitt. Einige Schmetterlinge hab ich mit Seidenpapier (8-fach übereinander gelegt) ausgestanzt. Da hat man gleich einen tollen Vorrat oder kann sie wie auf dem mittleren Foto alle übereinander legen. Das gibt einen tollen Effekt!
Ich freue mich, wenn ihr sie nachwerkelt. Vielleicht zeigt sie mir einer? Wenn du keinen Blog hast, kann ich dein Foto gerne hier veröffentlichen.
Thinlits SchmetterlingeThinlits SchmetterlingeThinlits Schmetterlinge

SchokoladenbadDie Schmetterlinge sind der Hammer. Für mich ist es kein Problem, sie aus der Stanzform heraus zu lösen. Ich leg auf die Acrylplatte ein Antiverfärbungstuch (das hat keinen Duft wie die Tücher für den Trockner und stört dadurch nicht), dann den Cardstock, dann die Stanzform und dann nochmals die Acrylplatte. Es löst sich damit alles Bestens, die kleinen Stanzteile bleiben an dem Tuch hängen (na ja, meistens)!Schau die Fotos.
006007008
Schluss für heute! Ich wünsch euch ein schönes Wochenende und viele kreative Ideen.
Monika

Envelope Punch Board

Ein Geschenk brauchte ich. Also, Duschbad hübsch verpackt. Bei der Blume hab ich lauter Löcher hinein gestanzt, hab ich im Schuhladen an ein paar Schuhen gesehen. Finde ich interessant. Diese Verpackungen mit dem Board gehen ja wirklich sehr schnell und machen immer etwas her. Schaut mal!
Envelope Punch Bord1Envelope Punch Bord
Ich hoffe, heute kommt meine bestellte Ware von Stampin’ UP. Meine Kundinnen und ich sind schon seehr gespannt.
Schönes Wochenende! LG Monika

Swaps für Frankfurt

Hi, ich bin unterwegs nach Frankfurt wo etwa 525 Demos zum überregionalen Treffen zusammenkommen. Stellt euch mal diese Zahl vor! Ich bin neugierig und aufgeregt, was es da alles zu entdecken gibt. Dieses Treffen ist für Demonstratoren aus Deutschland und Österreich. Wir erfahren viel Neues, erhalten Informationen für die Geschäftsführung und natürlich werden viiiiele Bastelideen vorgestellt und auch Swaps (das sind Tauschobjekte die jeder in einer beliebigen Zahl anfertigen kann und dann mit anderen Teilnehmern tauscht) werden getauscht. Da bekommt man sehr viel kreativen Input. Beim nächsten Basteltreff zeig ich euch meine getauschten – erhaltenen – Swaps und natürlich stell ich sie euch auch hier auf meinem Blog vor, für die, die nicht zum Basteltreff kommen können oder wollen.

1. Projekt:
Itty Bitty AkzenteItty Bitty Akzente

Von mir wurden verschieden Swaps angefertigt. Als erstes etwas wegen – Fußball – , was kann es anderes sein in dieser Zeit. Ich hab die kleinen Mini-Haselnuss-Schnitten entdeckt, die es sicher nur jetzt zur WM gibt. Puh, da bin ich aber wirklich froh, dass sie gestern gewonnen haben, was hätte ich denn sonst mit diesem viiiielen Hüftgold gemacht? Natürlich, selber verputzt!!!
Und da dachte ich mir, dass wäre eine lustige Überraschung (hoffe ich mal, dass es das wird)! Also, Verpackungen gewerkelt mit dem Envelope Punch Board, Blumen gestempelt mit dem neuen Set Spruch-reif (HK Seite 104) Spruch gedruckt (mit der Stampin ‘Up Farbtabelle die ich mir im Netz heruntergeladen hab, find sie gerade nicht wieder um sie euch zu verlinken, aber, ich bleib dran, versprochen)! mit dem Fähnchenstempel aus Show & Tell 1 die Umrandung für den Spruch aufgestempelt, Bänder drum, fertig!

Zweites Projekt:
Itty Bitty Akzente3Itty Bitty Akzente4
Kleine Kärtchen 7 x 7 cm, gestempelt mit dem Set Happy Watercolor (gibt’s nicht mehr) und Spruch-reif, gestanzt mit dem Stanzenpaket Itty Bitty Akzente (HK Seite 222), Cardstock und Stempelfarbe = neue In Colors und Savanne, Bänder: Besticktes Satinband In Color (HK Seite 207) und hier (klick) als Angebot zu sehen. Schaut mal, die kleinen Punkte beim 2. Bild rechts unten hab ich mit dem Pinsel, der daneben liegt. gestempelt.

Drittes Projekt:
Packpapiertüten genäht
Genähte Tüten – mit Geschenkinhalt, der wird nicht verraten – (ich hab einigen Demokolleginnen ein besonderes Danke zu sagen) aus unserem Packpapier welches ja immer in Hülle und Fülle der Ware von Stampin ‘UP beiliegt. Das Papier hab ich erst gebügelt, dann genäht, mit einem Stempel aus Show & Tell 2 gestempelt und noch verziert. Dann hoff ich mal, die Damen freuen sich!
Ich wünsch euch ein schönes Wochenende, bis bald! Monika

Envelope Punch Board

Ich hab noch ein paar Osterhasen für die Kinder in unserer Straße verpackt.
Nun muss man ja langsam mal zu Ende kommen mit den Osterbasteleien. Und ein paar Hühner – wie bei Gundula gesehen und ein paar Lämmer. Das ist jetzt der Rest für Ostern.

Envelope Punch Board020046

Ich wünsch euch einen schönen Sonntag!
LG Monika
PS: Heute, 12.04.14 hab ich auf der Messe Stuttgart eine Dame kennen gelernt, für die ich hier den Schnitt für die Hasenverpackung und das Knallbonbon aus dem Beitrag -klick – (da kann man übrigens in der Größe variieren) einstelle. Ich wünsch Ihnen viel Spaß beim Nachwerkeln!
Osterhasenverpackung  Knallbonbon

Schleife mit Envelope Punch Board

Heute will ich euch eine Anleitung geben, wie ihr eine Schleife mit dem Bord erstellen könnt. Für mich ist das die beste und schnellste Variante der Schleifenproduktion überhaupt. Als erstes ein Foto mit einer Ferrero-Küsschen-Box, wofür ich sie brauchte.
Schleife mit Bord

Jetzt der Schnitt. Der Streifen 2,3 x 10 cm ist für das Schleifenteil, der 2,3 x 6,4 ist das Unterteil. Also zuschneiden, bei 5,0 cm anlegen, punchen, wie Foto 2, umdrehen und noch einmal bei 5 cm und wieder punchen. Dann sieht das Schleifenteil wie im Foto 3 aus.
Schleife mit BordSchleife mit BordSchleife mit Bord

Jetzt das Ende so wie auf dem Foto 4 in das Bord einlegen, auf die Hälfte der Stanzfläche (müsst ihr ausprobieren damit es so wird wie das Foto 5) und punchen. Das an allen Ecken wiederholen, wie Foto 6.
Schleife mit BordSchleife mit Bord

Designerpapier läßt sich jetzt prima weiter verarbeiten, weil es nicht so fest ist wie unser normaler Cardstock. Ich wollte jedoch eine einfarbige Schleife. Da geht der nächste Arbeitsschritt nicht, weil das Papier dann an der Rundung der Schleife Knicke bekommt. Also hab ich das Papier mehrfach von oben und unten über den Papierfalter (HK S. 178) gezogen bis es sich auseinander ziehen lässt. Das Papier bekommt dann auch eine raue Oberfläche, was mir sehr gut gefällt. Schaut mal!
Schleife mit BordSchleife mit BordSchleife mit Bord

Und wenn es gut klappt, hat man dann sogar das Material für 2 Schleifen.
Den Mittelsteg hab ich auch so bearbeitet. Dann die Schleife zusammen kleben wie auf den Fotos dargestellt.
Schleife mit BordSchleife mit BordSchleife mit Bord
Schleife mit BordSchleife mit Bord

Jetzt fertigen wir das Unterteil der Schleife. Dazu das Papier zuschneiden (2,3 x 6,4 cm) anlegen bei 3,2 cm und punchen, drehen und noch einmal punchen.
Dann, und das ist jetzt für mich schwierig gewesen, das Papier wie auf dem Foto mittig anlegen, punchen, drehen und wieder punchen. Ihr seht bei dem letzten Foto, ich traf auf der einen Seite auch nicht ganz die Mitte. Üben!
Schleife mit BordSchleife mit BordSchleife mit Bord

So, jetzt nur noch die Schleife zusammensetzen und fertig! Ihr könnt auch wie im Hauptkatalog Seite 178 oben, noch ein Schleifenoberteil aufsetzen. Und, die Größe kann jeder so verändern, wie es zu seiner Boxengröße am Besten passt.
Ein schmalerer Papierstreifen für das Schleifenteil wie 2,3 cm Breite geht nicht, dann wird der Steg in der Mitte zu winzig und bricht.
Paul Knall hat auch ein verständliches Video dazu gedreht,  zwar in Englisch, in Deutsch hab ich es euch ja oben beschrieben. Damit dürften alle Fragen behoben sein. Wenn nicht, melde dich einfach!

Für die Box stell ich euch noch den Schnitt mit ein. Ich denke ihr kriegt das ohne Anleitung hin. Und dann noch Fotos wie ich meine Boxen mit der Schleife verziert hab.

Envelope Punch BoardSchleife mit BordSchleife mit Bord

Zwei der Verzierungen zeig ich euch noch aus der Nähe. Bei der  “Blume” ist das weiße Pergamentpapier (HK S. 156) mit dem Prägefolder aus der SAB Süßes Sorbet geprägt, mit dem Herzframelit aus den Thinlits-Formen Kreis (hier ist der Flyer dazu) ausgestanzt und zu der Blüte geformt.
Die zweite Verzierung ist mit der Fransenschere aus dem Sommermini (ab 28.01.14 gültig) geschnitten und dann geformt und mit Smooch Spritz Glanz aufgesprüht.
Oh man, jetzt sehe ich, das kleine Korkherz (mit der Eulenstanze aus dem Zubehörpaket Süßes Sorbet SAB gestanzt) steht auf dem Kopf, falsch herum fotografiert! Ich hoffe ihr verzeiht mir!?

Schleife mit BordSchleife mit Bord

Wer noch einen Katalog haben möchte meldet sich, ich hab noch welche!

Puh war das ein langer Post! Dann lehne ich mich jetzt etwas zurück bis zum nächsten Mal. LG Monika

Tutorial – Umschlagbord

Hier kommt die Anleitung zu den Verpackungen, in welche man gut 3 Teebeutel oder auch andere Sachen (wie ich hier eine Süßigkeit) hineinstecken kann.
Ich verwende normalen Cardstock von Stampin ‘UP in diesem Fall in Chili und zum Verzieren noch Designerpapier.

Ihr benötigt für diese Verpackung Papier in der Größe 6″ x 6 “ (oder 15,24 x 15,24 cm). Das Schneidebrett von SU gibt ja auch Zollmaße an, da ist es besser, ihr nehmt gleich das Zollmaß, dann braucht ihr euch mit den ….,24 cm nicht sooo anstrengen.

Das zugeschnittene Papier auf dem Umschlagbord wie Foto 1 bei 6 cm anlegen, stanzen und falzen entlang der Falzrille. Das Papier auf 9 cm schieben und ebenfalls stanzen und falzen. Papier drehen und an der ersten Falzlinie mit der Markiernase anlegen, wieder stanzen und falzen. Rundherum so weiter verfahren.
Envelope Punch BoardEnvelope Punch BoardEnvelope Punch Board

Dann sieht das fertige Papier so aus. Anschließend alle 4 Ecken in den Eckenabrunder von oben einfügen und die Ecken runden.
Envelope Punch BoardEnvelope Punch BoardEnvelope Punch Board
Einschneiden wie auf dem Foto zu sehen und Klebeband nur unten anbringen.
Dann das Designerpapier zuschneiden. Dafür wie auf dem Foto die Größe ausmessen, in dem Fall sind es 6 cm.
Envelope Punch Board5TeebeutelverpackungEnvelope Punch Board
Papier in 6 x 6 cm zuschneiden, die Mitte ermitteln durchschneiden und die Ecken wieder abrunden.
TeebeutelverpackungTeebeutelverpackung
Auf der Außenseite aufkleben und die kleinen überstehenden Ränder abschneiden.
TeebeutelverpackungTeebeutelverpackungTeebeutelverpackung
Das sieht dann so aus und wird auf jeder Seite wiederholt und auch in der Mitte, das ist dann hinten, ein Stück Designerpapier aufkleben. Mit dem angebrachten Klebeband die Verpackung verschließen.
TeebeutelverpackungTeebeutelverpackungTeebeutelverpackung
TeebeutelverpackungTeebeutelverpackungTeebeutelverpackung
Ich hab denn noch Klettstreifen angebracht und verzieht werden muss das Ganze dann auch werden. Meine sahen dann fertig so aus.
Envelope Punch BordEnvelope Punch Bord
Wenn Fragen sind, bitte melden, die klären wir dann geschwind. Dieses Bord ist für mich einen totale Arbeitserleichterung. Es geht alles viiiiiel schneller als bisher.
LG Monika 🙂