Kategorie: Ostern

Halb-Hasen

… nenne ich diese süßen Gästegoodies für unseren Ostertisch. Halb-Hasen weil der Körper fehlt (nur auf dem Foto!) Denn, da kommen so kleine Goldkugeln hinein, die ich hier nicht zeigen darf. Diese süßen Kleinigkeiten sind gerade überall zu sehen. Ich habe mich von Heike inspirieren lassen. Mal mit Schlappohr (finde ich lustig), mal ohne.  Ich habe eine andere Technik zum Basteln dieser Kleinen, aber das ist ja egal. Hauptsache es klappt.
Schöne Ostertage euch allen da draußen! Wetter bleibt prima, so das die Kids ihre Eier auch mal wieder im Grünen suchen können. LG bis bald, Monika

Ostereier

Große, mittlere und kleine Papp-Eier habe ich heute zu zeigen. Sie sind von der Ideen-Manufaktur und federleicht.
Verziert sehen sie als Raumschmuck richtig prima aus. Herzliche Grüße, Monika

Osterhasi…. oder so

nennt sich doch dieser Spruch, oder? Hier jedenfalls ist er reichlich vorhanden. Und, bis auf eine Karte hat er seine Eier gleich mitgebracht.
Dieses Küken, will wieder hinein in die wärmende Hülle! 😉 😉
Spaß muss sein, ich finde es lustig. Diese Variante habe ich im Web gesehen, weiß leider nicht mehr wo zum verlinken.
3 andere habe ich noch, das wars dann dieses Jahr mit Osterkarten, sie sind eigentlich nicht so meins. Aber die Osterhasen wollten verarbeitet werden. Sie waren auf einem Kärtchenbogen, ihr wisst schon wo, denke ich!
Die Kopfüberküken und das Herz sind beglitzert. Sieht man leider nicht so schön auf dem Foto.
Schönen Sonntag morgen und kreative Grüße, Monika

Schnitt für die Diagonalbox

In der Facebookgruppe wurde ich um den Schnitt für die Box vom letzten Post gebeten. Hier kommt er.
Als erstes die Grundbox.
Jetzt der Deckel. Diesen kannst du entweder innen in der Box ankleben oder außen, so wie ich es gemacht habe.

Zum Schluss das “Podest” für das Glas.
So muss es dann in die Box eingeschoben werden. Ich habe es nicht angeklebt, hält auch so. Und eigentlich benötigt man kein Band die Box bleibt gut ohne dieses zu.
Kreative Grüsse!

Diagonalbox

…….im österlichen Gewand gibt es heute bei mir. Die sieht man ja jetzt auf allen Kanälen. Ich hab sie für Köstlichkeiten gewerkelt. Will jemand den Schnitt? Dann melden, ich veröffentliche ihn gerne.
Neues Papiere habe ich gekauft, die musste ich gleich verarbeiten.

Ich denke dazu brauche ich nichts zu sagen, oder doch? Schönen Sonntag für euch, genießt das tolle Wetter,
wer weiß wie lange es anhält! LG Monika

Ostergoodies

Das sind die kleinen Dinge, die immer wieder Freude machen. Heute habe ich schon einige davon an meine ehemaligen Kolleginnen verschenkt. Und Ostern kommen sie auf den Teller als Goodie für meine Gäste.

Die habe ich mir nicht selber ausgedacht, sondern bei Helga gesehen. Danke für die Inspiration!
Euch wünsche ich schon mal heute ein schönes Osterfest, hoffentlich tolles Wetter und vielleicht ein groooßes Ei voller Lieblings – Menschen – Worte – Gedanken – Wetter – und natürlich …… Lieblingsstempel!! 😉 😉 😉
Monika

Osterkarte

Diese Art von Karten sind nicht so meins. Trotzdem freue ich mich wie sie gelungen sind!

Ich wusste gar nicht, dass ich solche Federn mit dem “Schweif” habe.  Als ich eine weiße Feder aus der Verpackung nehmen wollte, kam diese zu Vorschein. Toll!!
Was sagt ihr dazu? Schönen Wochenstart! Monika

Österlich

…wird es heute bei mir. Diese kleinen Körbchen habt ihr sicher schon auf vielen Blogs gesehen. Auch ich habe sie gewerkelt und verschenkt an die Marktbeschickerinnen.

Die Anleitung dazu gibt es hier:
Und auch Mininutella-Verpackungen hatte ich für meinen Markt vorbereitet. 

Für diese mit dem Guckloch habe ich die Anleitung hier gefunden. Ich hab mir dazu die Stanzform – Mini-Nutella Glas gekauft.

Und diese sind genau so gewerkelt wie die Weihnachtsverpackungen – hier
Ach ja, und ein Huhn und 2 Hähne habe ich auf ein Glas gesetzt. Für den Hahn hatte ich euch die Anleitung – hier – gegeben.

Dann wünsche ich euch ein schönes Osterfest mit hoffentlich viel Sonnenschein.
LG Monika

Huhn mit Loch im Bauch

….das ist mein heutiger Beitrag für euch.
Im Moment gibt es noch keine Schoki-Ostereier zu kaufen, die ich hier hinein tun könnte. Aber, dauert sicher nicht mehr lange.

Der Boden der Schachtel hat wieder ein Loch zum Befüllen, wie hier – mit Anleitung – schon gezeigt.
Meine Stanzform – Freunde mit Ecken und Kanten – ist irgendwie defekt. Jedenfalls wurden einige Falzlinien so stark gefalzt, dass das Papier immer gebrochen ist. Es hat eine Weile gedauert bis ich raus hatte wie ich dem entgegen wirken könnte.
Die Lösung: Cardstock deiner Wahl, noch ein dickes Stück Papier drauf (ich hab eines mit einer Grammatur von 250 genommen) alles durch die Big Shot, dann klappt es! Suuuper, brauch keine neue Stanzform zu kaufen. 🙂 🙂
Euch noch ein schönes Wochenende und LG Monika