Reisealbum

Das war eine Herausforderung für mich. So ganz zufrieden bin ich damit noch nicht, aber ich hab dabei eine Menge gelernt.

Dann bin ich mal gespannt, wie dick es wird, wenn wir unsere Reise hinter uns haben. Für heute liebe Grüße, Monika

Ostereier

Große, mittlere und kleine Papp-Eier habe ich heute zu zeigen. Sie sind von der Ideen-Manufaktur und federleicht.
Verziert sehen sie als Raumschmuck richtig prima aus. Herzliche Grüße, Monika

Hochzeitskarten

Damit geht es heute bei mir weiter. Geschnitten, gefalzt, ausgeschnitten, genäht, gestanzt, ausgemalt, geklebt. Fertig!
Geht doch schnell, oder? Nein, bei mir nicht. Auch diese dauern seine Zeit. Aber das wisst ihr ja schon alles von mir.
Hm, ich weiß nicht. Irgendwie muss bei mir immer noch etwas rosa oder rotes dazu. Gefällt mir so einfach besser. Was sagst du?
Und dann bin ich auch schon wieder weg. Nächstes Wochenende habe ich meinen Markttag, da ist noch einiges zu tun. Bleibt kreativ, bis bald!

Schmetterlingsglück

Das ist ein Set, mit welchem überall die tollsten Dinge zu sehen sind. ich habe nach einem Video von Jana diese Boxen gewerkelt.

Die Schlitze zum Verschließen der Box sind mit der “Nudelholzrolle” aus dem Framelits Schürzen ausgestanzt.
Da ich leider keine Buttonmaschine besitze habe ich mir solche kleinen Dinger versucht selber herzustellen. Na ja, an die echten kommen sie nicht heran, aber ich bin trotzdem ganz zufrieden. Wenn du die kleinen Fotos anklickst, vergrößern sie sich.

Wie das geht wollt ihr wissen? 6 Kreise ausstanzen und zusätzlich einen in Designerpapier. Übereinander kleben. Dann Glossy auftragen – und warten (am Besten über Nacht). Dann wünsche ich euch ein schönes Wochenende und vielleicht etwas weniger Regen! Kreative Grüße, Monika

Osterhasi…. oder so

nennt sich doch dieser Spruch, oder? Hier jedenfalls ist er reichlich vorhanden. Und, bis auf eine Karte hat er seine Eier gleich mitgebracht.
Dieses Küken, will wieder hinein in die wärmende Hülle! 😉 😉
Spaß muss sein, ich finde es lustig. Diese Variante habe ich im Web gesehen, weiß leider nicht mehr wo zum verlinken.
3 andere habe ich noch, das wars dann dieses Jahr mit Osterkarten, sie sind eigentlich nicht so meins. Aber die Osterhasen wollten verarbeitet werden. Sie waren auf einem Kärtchenbogen, ihr wisst schon wo, denke ich!
Die Kopfüberküken und das Herz sind beglitzert. Sieht man leider nicht so schön auf dem Foto.
Schönen Sonntag morgen und kreative Grüße, Monika

Schnitt für die Diagonalbox

In der Facebookgruppe wurde ich um den Schnitt für die Box vom letzten Post gebeten. Hier kommt er.
Als erstes die Grundbox.
Jetzt der Deckel. Diesen kannst du entweder innen in der Box ankleben oder außen, so wie ich es gemacht habe.

Zum Schluss das “Podest” für das Glas.
So muss es dann in die Box eingeschoben werden. Ich habe es nicht angeklebt, hält auch so. Und eigentlich benötigt man kein Band die Box bleibt gut ohne dieses zu.
Kreative Grüsse!

Diagonalbox

…….im österlichen Gewand gibt es heute bei mir. Die sieht man ja jetzt auf allen Kanälen. Ich hab sie für Köstlichkeiten gewerkelt. Will jemand den Schnitt? Dann melden, ich veröffentliche ihn gerne.
Neues Papiere habe ich gekauft, die musste ich gleich verarbeiten.

Ich denke dazu brauche ich nichts zu sagen, oder doch? Schönen Sonntag für euch, genießt das tolle Wetter,
wer weiß wie lange es anhält! LG Monika

Papier-Drahtmännchen – Koch

Das ist meine neueste Spielerei.

Die Gedanken zu dem Rahmen habe ich schon eine Weile im Kopf, jetzt endlich Zeit gefunden ihn umzusetzen. Damit bin ich ganz zufrieden. Mit dem “Kochtopf” hat es einige Versuche gegeben! Die Schrift ist mit einem neuen Bord gefertigt. Das war auch eine Herausforderung, die Buchstaben so nah beieinander hinzubekommen. Aber wenn man den Dreh raushat, klappt es ganz gut. Wenngleich, bei dem Wort – Chef de Cuisine – bin ich noch gescheitert (wegen der nötigen Leerschritte).  Aber ihr wisst ja, ich gebe nicht auf!
Das nächste Foto zeigt auch einen Koch, hat seinen Weg in den Rahmen noch nicht gefunden.

Schönen Sonntag für euch und kreative Grüße, Monika

Noch ein Babyalbum…

…….wurde zu meinem Weihnachtsmarkt gewünscht. Ich hab es pünktlich geschafft und konnte es Ende November der Bestellerin übergeben.

Dieses Mal habe ich 8 Innenseiten gewerkelt, mit 8 Klappen und 8 Einschubblättern. Das passen ordentlich viele Fotos hinein und für das Journaling ist auch genügend Platz vorhanden. Gerne zeige ich euch noch einen Blick auf einige Innenseiten.

Die nächste Seite habe ich so das erste Mal gewerkelt. Das gefällt mir richtig gut. Die Stanzen habe ich schon sehr lange in meinem Bestand.

Ihr seht, es sind wieder viele Stanzen von verschiedenen Anbietern dabei ( SU, Charlie & Paulchen, und andere) Schöne Woche für euch und nicht mehr soooo viel Schnee. Hier ist keiner! LG Monika