Eleganter Schmetterling und Herz – wie immer!

 Die Überschrift deutet es schon an, ich lande wieder beim Herz! Dieses habe ich für “unsere” Enkeltochter zum 18. Geburtstag gefertigt. Na ja, nicht wirklich unsere Enkeltocher, sondern die Tochter unserer ehemaligen Nachbarschaft. Ich wollte etwas besonderes schenken und durch die  Arbeitsmaterialien von Stampin ‘UP bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Kopie von 3 003 

Nun hängt das Herz an ihrer Zimmerwand und erfreut sie jeden Tag, wie sie mir berichtet. Das war mein Ziel. Alles Liebe für dich, “Enkelkind”!

Material: Leinwand 30 x 30, Grundierung mit Acrylfarbe in weiß und blau. Cardstock Flüsterweiß, Stanze Eleganter Schmetterling S. 184 HK, Ränder gefärbt in  Pazifikblau, zum Schluß über das gesamte Herz mit Frostweiß-Glanzfarbe S. 158 HK gesprüht (ja, ist das selbe wie gestern, nicht gut fotografiert).

Ich wünsch euch noch einen schönen Sonntag! Monika

For you

Ich hab heute noch etwas. Eine kleine Verpackung, die gewerkelt wurde. Schaut mal!

For you

Leider sieht man auf dem Foto nicht, dass ich den Wellenkreis mit Frostweiß (HK Seite 158)  besprüht hab. Dass sieht richtig toll aus. Muß beim nächsten Foto dieser Art darauf achten auch noch dieses Detail zu fotografieren.

LG Monika

Da bin ich wieder!

Hallo, hier war es eine Zeit ruhig, aber in dieser Zeit war ich nicht untätig. Ich weiß nicht, irdendwie komme ich von “Herzen” nicht weg. Wie findet ihr diese?

 6 008Kopie von 6 001

 Kopie von 6 002 

LG bis bald! Monika

Guten Rutsch!

Hallo, du da draußen. Ich zeig dir eine Geburtstagskarte die ich schnell noch  für einen Mann gewerkelt habe, bevor das alte Jahr zu Ende geht. Brauch sie gleich Anfang Januar. Ich finde, “Männerkarten” sind schwierig. Was sagt ihr zu dieser Meinung?

Material: Cardstock Vanille pur, Designerpapier Festival der Vielfalt, Stempelfarbe Türkis-Signalfarben, Knopf-Signalfarben, Leinenfaden, Glückwunschstempel nicht von SU, Zahlen mit dem PC geschrieben (hab leider noch keinen Zahlenstempel, kommt demnächst!)

Danke für´s Vorbeischauen. Allen meinen Bloglesern wünsche ich ein gutes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr. Danke an alle Demos für´s Teilen!  Ich wünsch euch eine gute Zeit! 

Monika

In letzter Minute gewerkelt

Hi, gestern brauchte ich doch noch ein kleines Geschenk für eine liebe Bekannte. Was fällt einem da bei diesem Wetter (hm, obwohl, kalt ist es ja gerade nicht, wir haben 15°!), dann also besser zu dieser Jahreszeit ein? Bingo! Schnelles Teebeutelbuch. Hier zeige ich es.

 

Hattet ihr auch einen schönen Heiligen Abend? Schade, dass kein Schnee das ist.     Liebe Grüße sendet Monika

Dose aufgehübscht-2

Heute habe ich die letzten Verpackungen für meine Gutsle gewerkelt, damit ich sie morgen hier im Haus verschenken kann. Schaut mal!

Das Video für die Anleitung der Blume auf dem Deckel könnt ihr hier oder hier anschauen.

Ich hoffe, meine Nachbarsleute freuen sich nicht nur über den Inhalt der Dose!

Allen lieben Besuchern meines Blogs wünsche ich ein gesegnetes Weihnachtsfest. Lasst euch viel schenken und genießt die Tage der Ruhe im Kreise eurer Lieben.

Liebe Grüße, Monika

Eiskristall – Prägeform

Ich kann´s nicht lassen, doch noch eine weihnachtliche Karte zu zeigen. Ist den wirklich keine da, der mir für meine Veröffentlichungen ein Feedback gibt? Hm, bin traurig! Aber, ich lass mich nicht entmutigen, vielleicht wird´s ja doch noch.

Material: Cardstock Flüsterweiß und Türkis, Prägeform Eiskristall (S. 189 HK), Spruch aus “Pol-Party”, Organzageschenkband 5/8 ”  (1,6 cm) Flüsterweiß, Prägefolder getupft mit Stempelfarbe Türkis (vom Marker abgenommen), Basci Strassschmuck

Grüßle sendet Monika

Weihnachtskarte – Scentsational Season

Guten Morgen, heute zeige ich euch die letzten Weihnachtskarten für diese Jahr. Sie sind mit dem Stempelset und den dazugehörigen Framelits entstanden.

Material: Cardstock Chili, Schokobraun, Flüsterweiß, gewischt mit Chili, Craft-Flüsterweiß, Savanne und Schokobraun, embosst mit Chili, Glitzerpapier silber, Kordel in Chili und Glöckchen. Die Tannenbäumchen sind mit weißem Tüllstoff mit Silberglitzer hinterlegt, so denkt man, sie haben eine Glitzerkette umhängen.

Liebe Grüße sendet Monika

 

 

Dose aufgehübscht-1

In meinem Schrank tummeln sich schon geraumer Zeit leere Speiseeisdosen, die ich jetzt für Weihnachten verschönert habe. Ich hab davon noch sehr viel mehr, verwende sie zur Aufbewahrung von Stiften usw. Dadurch viele Deckel weggeschmissen – jetzt finde ich das seeehr schade. Aber weg ist weg, muß halt wieder neues Eis gekauft werden.

Schaut mal, so sieht die Dose aus (da fallen mir noch genug andere Verschönerungen ein), prima zum Verschenken von Gutsle jetzt zu Weihnachten. Oder ein Glas mit selbergemachter Marmelade passt genau hinein.

Material: Dose, Desingerpapier – Winterzeit, Cardstock Chili und für den Deckel Flüsterweiß, Tüllband Chili und Weiß (das Weiße ist ein Rest von unserem Fliegenfenster), Glöckchen.

Wünsch euch einen schönen Tag! Danke für´s vorbeischauen, Feedback wäre toll.

Tutorial Karte mit “Drehteil”

Heute kommt die Anleitung für die Karte  (wie ich sie nenne) mit “Drehteil”. Diese hatte ich in Mainz zur Convention 2012 als Swap (Tauschkarte) dabei.  Ich hoffe, ich konnte die Anleitung verständlich formulieren. Würde mich freuen, wenn ich dazu eine Rückmeldung erhalte.

Tutorial – Drehteil auf Weihnachtskarte

Für das “Drehteil” welches hier in verschiedenen Farben einmal “vorne” und  einmal “hinten” abgebildet ist benutze ich folgende Technik.

 1. Cardstock zuschneiden wie gewünscht (ich hab 3 Blätter verwendet), damit die Drehautomatik versteckt werden kann. 2. Cardstock jeweils an der linken Seite von unten mit einem kurzen Streifen SNAIL-Klebemittel versehen, das Papier aufeinanderlegen und somit eine kleine Befestigung anbringen, damit beim Stanzen das Papier nicht verrutscht.

Achtung, nach dem Stanzen Blätter sofort wieder voneinander lösen, sonst kleben sie zu fest und das Papier wird später verletzt.

3. Die Quadratstanze 1-1/4” (3,2 cm) wird über alle 3 übereinandergelegte (kurz angeklebtes) Papier von der rechten Seite bis zum Anschlag eingefädelt und das Quadrat ausgestanzt.

4. Nun mit der Quadratstanze 1-3/8” (3,5 cm) von unten über das bereits ausgestanzte Quadrat ein noch größeren Ausschnitt ausstanzen.

5. Mit der Quadratstanze 1-1/4” (3,2 cm) wird nun ein Quadrat aus einem Bierdeckel ausgestanzt. Dieses ist für das Drehteil nötig.

6. Von dem ausgestanztem Bierdeckelquadrat wird an einer Seite ein Stück abgeschnitten, weil das Teil zu groß ist um noch die kleinen Perlen zur Stabilisierung des Drehteils anzubringen. Das Spruchmotiv aufgestempelt und ebenfalls ausgestanzt.

Achtung, ich setze mit Absicht den Stanzer bei “Frohe Weihnachten” etwas an den linken Rand und bei “und ein glückliches ………” an den rechten Rand. Dies ist nötig, damit beim Abschneiden der Stempelabdruck in der Mitte bleibt. Ihr seht beim nächsten Foto was ich meine.

Jetzt die Teile übereinander legen und ebenfalls an einer Seite etwas gekürzt. Alle Teile übereinander legen und prüfen, ob das mittlere Teil (Bierdeckel) kleiner ist, damit es dann beim Zusammenkleben nicht übersteht.

7. Bei allen ausgestanzten Teilen auf der Rückseite die Mitte anzeichnen.

 

Die Mitte mit 2 Punkten kennzeichnen.  Das ist nötig, damit auch genau diese Seite  dann mittig angeklebt wird. In der Mitte durchschneiden

Ein Stück Blumensteckdraht (0,9 cm) auf 6 cm kürzen. Die ausgestanzten Teile mit Mehrzweck-Flüssigkleber einstreichen und die Teile aufkleben. Achtung, Drehrichtung des Spruches beachten!

Achtung! in die Mitte, wo der Blumendrath steckt, darf auf keine Fall Leim!

Passende Perlen auffädeln.

 8. Das Drehteil auf den Cardstock mit Hilfe von Tesa Klebeband ankleben, dabei darauf achten, dass der Blumendraht richtig “eingepackt” wird. Den nächsten Cardstock mit Mehrzweck-Flüssigkleber einstreichen und aufkleben.

Den weißen Cardstock nach belieben verzieren und ebenfalls aufkleben.

Fertig!